News

   

Letzter Lauf der Nordhessencupserie in Körle 2018

Zum letzten Lauf der Nordhessencupserie 2018 lud der Lauftreff Körle in der vergangenen Woche in die Söhregemeinde ein.

Am Mittwoch fand der Organisatorenlauf statt, am Samstag folgte der Hauptlauf.

Start und Ziel war auf dem Sportplatz an der Berglandhalle. Die Strecken führten je nach Länge mehr oder weniger tief in die Söhre hinein.

Bei diesem Lauf ging es zum letzten Mal um Punkte für den Nordhessencup-Serie. Noch einmal konnten die Teilnehmer die Serie abschließen, dafür waren 6, bei den Kindern, bzw. 8 Teilnahmen an den Läufen notwendig. Oder sie konnten versuchen ihr Punktekonto zu verbessern um eine besseren Platz zu erreichen.

Beim Orgalauf ging Horst Hilmes bei der langen Strecke über 18,9 km an den Start. Nach 2:38:46 Stunden erreichte er das Ziel.

Alle anderen Heiligenröder gingen am Samstag an den Start.

5 Bambinis des TSV waren in Körle dabei: Paul Dedecke war der schnellste Bambini in Körle in 1:24 Minuten. Lena Hebebrand siegte bei den Mädchen in 1:42 Minuten. Nina Dedecke rannte nach 1:48 Minuten ins Ziel, Nele Merkel nach 1:51 Minuten und Jan Dedecke erreichte das Ziel nach 2:02 Minuten.

Jula Neuenhagen ging beim 1000 Meter Lauf an den Start, nach 4:55 Minuten war sie im Ziel.

Über 5 km rannte Nadine Dedecke auf den 2. Platz in der W40 in 32:59 Minuten. Und Wolfgang Eger rannte auf dem langen Kanten nach als 3. der M60 nach 1:43:55 Stunden ins Ziel.

Jetzt kommt das lange Warten auf die Siegerehrung der Nordhessencupserie 2018. Diese findet am 03.11.2018 in Baunatal statt.

Die Schülersiegerehrung beginnt um 16.00 Uhr. Im Anschluss erfolgt ab 17.30 Uhr die Siegerehrung über die 5, 10 und 20 km-Strecke sowie die Siegerehrung in der Kombiwertung. Die Reihenfolge der Siegerehrung behält sich der Veranstalter vor.
Alle Teilnehmer, die in der Gesamtwertung platziert sind, erhalten eine Urkunde. Die erste Hälfte (abgerundet), mindestens jedoch die ersten drei Starter, einer jeden Altersklasse erhalten zusätzlich einen Pokal.
Beispiel: Bei neun Platzierten in einer Altersklasse erhalten die ersten vier Platzierten einen Pokal.
Die drei Vereine, die die meisten Teilnehmer in der Gesamtwertung platziert haben, erhalten ebenso wie die drei Vereine mit den meisten jugendlichen Teilnehmern besondere Auszeichnungen.
Im Rahmen der Siegerehrung findet eine Tombola statt. Für die Teilnahme an der Tombola ist die persönliche Anwesenheit Voraussetzung.

31. Mündener Altstadtlauf 2018

Am Samstag, den 08.09.2018 veranstaltete die TG Münden den 31. Mündener Altstadtlauf. Die Strecken führten durch die historische Altstadt und die Wallanlage. Unter den vielen hundert Teilnehmern war auch eine Heiligenröder Läuferin, Mailin Fehr. Sie rannte im Lauf über 1000 Meter als Zweite der U12 nach 3:20 Minuten ins Ziel.

   

Kontakt  

   

Statistik  

Benutzer
64
Beiträge
372
Beitragsaufrufe
308280
   

Besucher  

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

   

Kalender  

Februar 2018
MDMDFSS
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728
   

Impressum  

   
© Ski with help from ALLROUNDER