News

   

Am 28.09.2013 veranstaltete der PSV GW Kassel die hessischen Meisterschaften im Berglauf. Auf der traditionellen Strecke von der Reformschule im Stadtteil Wilhelmshöhe ging es hinauf durch den Bergpark zum Herkules.

Der 24. Auflage des Herkules - Berglauf ist einer der beliebtesten Bergläufe in Deutschland. Der Lauf ging über 6,2 Kilometer bei 370 Höhenmetern. Der Lauf hatte in diesem Jahr einen besonderen weiteren Reiz: Die Strecke mit dem fantastischen Blick über die Stadt führte erstmals durch das UNESCO Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe. Und da das seit diesem Sommer Kassels touristisches Highlight ist, säumten auch zahlreiche Zuschauer von außerhalb den Kurs, den knapp 300 Teilnehmer in Angriff nahmen.

Den Gesamtsieg holte sich „Geheimfavorit“ und Youngster Mummand Musa Baher, der auch die Heiligenröder Bahnlaufserie gewann. Der PSVer drückte bei seinem ersten Berglauf von Beginn an mächtig aufs Tempo und siegte mit einem fulminanten Finish mit einer Zeit von 25:22 Minuten.

Bei den Frauen war die gebürtige Sandershäuserin Tanja Nehme (PSV GW Kassel) erwartungsgemäß nicht zu schlagen. Sie holte sich in 28:52 Minuten den Meistertitel. Zweite wurde das Talent Nina Engelhardt, ebenfalls PSV, in 29:47 Minuten, die letzte Woche die Heiligenröder Bahnlaufserie gewann.

Ebenfalls erfolgreich war Jürgen Palt. Er rannte den Berg hinauf in 39:20 Minuten und holte sich den Hessenmeistertitel in der Altersklasse M75 !

   

Kontakt  

   

Statistik  

Benutzer
64
Beiträge
374
Beitragsaufrufe
315437
   

Besucher  

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

   

Kalender  

März 2018
MDMDFSS
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
   

Impressum  

   
© Ski with help from ALLROUNDER